Ramik Rakkad


Hengst


geb.: 05.05.2012

 

Farbe: Braun


Stockmass: 1,51 m

 

Röhrbein: 20,0 cm

 

Brust: 178 cm

 

Rasse: Vollblutaraber



Vater: El Dimor                  von Diagram (Palas/Aswan/Gedymin)
                                          a.d. El Dinari (Euben/Bandos/Pascha I)


Mutter: Ramirah bint Rawa von Rahawi (Ibn Shaker I/Raficur/Raseyn)
                                          a.d. Rawa (Ceratzo/Raficur/Cairo)

 

CA-, SCID- & LFS-frei   

 

Lebens-Nummer:  DE 408/0890264/12

 

ZB-Eintragung       ZSAA Hengstbuch AV-I am 14.09.2016 mit Gesamtnote 7,34

 

Beschreibung:

Ramik Rakkad ist ein solider, kompakter, maskuliner Hengst mit gut gelagerter Schulter, gut verlaufendem Widerrist und harmonisch geschwungener Oberlinie. Er verfügt über eine große gut bemuskelte schräge Kruppe und ein kräftiges Fundament. 

 

Ramik zeichnet sich durch guten Schritt und eine gelassene, raumgreifende Galoppade aus, bei der er gut unter den Schwerpunkt kommt. Takt und Balance wurde bei ihm bereits zweijährig ausdrücklich gelobt.

 

Ramik ist homozygoter Rappvererber und ebenfalls homozygot für Agouti.
Er deckt im Natursprung, jedoch voraussichtlich zunächst nicht im Freilauf.

 


Vollständiges Pedigree

 

Weitere Informationen auf Anfrage.

 

Decktaxe € 500,-. 

(Denn Gutes muss nicht teuer sein!)

 

Eigentümerin:

Sabine Hallmann
Ostersiek 34
32683 Barntrup

Mobil: 0171-8047611
Tel.: 05262-995911 (auch AB - RA)

Email: Kontakt

 

Deckbedingungen 2017 - siehe Download:

Deckbedingungen El Dimor & Ramik Rakkad
Adobe Acrobat Dokument 104.0 KB

 

 

"Ramik Rakkad" bedeutet "der dunkle Renner". Aber er hat auch etwas von
Papas Sommer-Kupferglanz mitbekommen
.

 

 

Schon früh zeigte Ramik sein Potential..



..und entwickelte sich auch weiterhin vielversprechend.

 



Und so ist er vom Fohlen zu einem aufgeschlossenen, interessierten und unerschrockenen, aber auch sehr kooperativen und lernwilligen Junghengst gereift, der zunehmend sein Potential erkennen läßt.


Ramik Rakkad am 26.08.2016:

Ramik Rakkad am 15.01.2017: